Der Musterladen stellt sich vor Teil 2

Nachdem ich in meinem letzten Beitrag meine beiden Mitbewohner vorgestellt habe, habe ich hier ein paar Fotos von meiner Wohnung, die auch als Experimentierlabor für meine Motive diehnt, gemacht.

kuecheragal3

Das Küchenfenster ist einer der Gründe, warum ich angefangen habe, mit Milchglasfolie zu arbeiten – es ist ziemlich einsichtig, speziell vom Gang unseres Hauses, was auf dem Foto jetzt zugegebenermaßen nicht so zu erkennen ist.

kueche

schlafz

Und bei nächsten mal geht es dann raus aus der Wohung…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s