Archiv der Kategorie: Unterwegs

Endlich Sommer – Rückblick auf eine schöne Urlaubswoche

Der erste Besuch des Sommers – meine absolute Lieblingsjahreszeit – ist dieses mal perfekt auf den Urlaub gefallen, der dadurch noch schöner war. Hier sind ein paar Schnappschüsse.

Auch Feli freut sich über den Garten:

feli

In strahlendem Sonnenschein und Ruhe sind wir zur Wurzeralm gewandert. Die Fotos sind auf einer kleinen Alm (Gameringalm) am Weg entstanden. Beim Aufstieg waren die einzigen Lebewesen, die wir getroffen haben Kühe, Schlangen, Frösche, Salamander und dergleichen, erst auf der Wurzeralm sind uns andere Wanderer begegnet.

Alm Oberösterreich Alm in Oberrösterreich

Alm in Oberösterreich

Und zum Schluss die Hauskröte, die in der Dämmerung (deswegen leider etwas verschwommen) ihre Runde über die Terrasse dreht:

Kröte

Wie immer ein viel zu kurzer Urlaub, aber ich freue mich schon auf den Sommer in Wien, baden in der alten Donau, Ausflüge zum Neusiedlersee und viele Radtouren…

Frühling!

In der vergangenen Woche habe ich fotografiert – vielleicht für neue Motive? Einerseits habe ich die ersten Frühlingsblumen (endlich wird es wieder bunter!) festgehalten und andererseits sind wir im Lainzer Tiergarten gewesen, gerne hätte ich dort endlich einmal Wildschweine getroffen. Diese haben sich zwar nicht blicken lassen, aber die Auerochsen (und Wild und Vögel…) haben mich auch sehr beeindruckt:

krokusse blumen2 blumeauerochsen2auerochsen5 reh hirsch voegel

Schönes Wochenende!

Winterlandschaft

Man kann ja nun wirklich nicht sagen, dass ich eine besondere Winterfreundin wäre, aber diese Landschaft hat mich dann doch berührt. Vorletzte Woche bin ich mit dem Zug in Oberösterreich unterwegs gewesen, dabei sind diese Fotos entstanden. Die Stimmung hat etwas Unwirkliches gehabt, weder Mensch noch Tier, der graue Himmel und streckenweise nur der Fahrer und ich in dem winzigen und uralten Zug.aus-dem-fenster_2 aus-dem-fenster_3

aus-dem-fenster_4

Schönes Wochenende!

Sonntagsspaziergang im Belvedere

kraehen5 kraehen3

strauch bluemchen4 bluemchen2

Gestern sind wir zum Belvedere geradelt und haben in den Außenanlagen einen Spaziergang gemacht. Ich kann mich auch nicht erinnern, in den letzte Jahren so viel im Jänner ohne Daunenmantel mit dem Fahrrad unterwegs gewesen zu sein. Den den Möwen und Krähen, die ich immer gerne beobachte,  und habe ich mich auch sehr darüber gefreut, dass es neben den kahlen Bäumen schon ein paar Farbpunkte im Park gibt.

Auch wenn der Winter noch immer auf sich warte  lässt, nicht, bin ich mit ganz sicher, dass er noch kommen wird. Deswegen habe ich, um etwas besser vorbereitet zu sein, am Wochenende endlich einen Durchzugs-Stopper für die Wohnungstür genäht, unter der es bei klirrender Kälte ganz fies durchzieht.

Eine schöne Woche!

Ein schöner Herbsttag

Am Sonntag wir haben uns zu einem Besuch im Botanischen Garten beim Belvedere entschlossen. Ganz erstaunt war ich, dass wir auch noch blühende Dahlien vorgefunden haben, ein schöner Gruß auf dem Weg in den Winter. Sehr schöne Blumen, eignen sich aber von der Form her leider nicht so gut als neue Vorlage für Wandtattoos.

dahlien_5 dahlien_2

ginko ginko_4

Weihnachten ist zwar noch knapp zwei Monate weg, aber gegenüber habe ich gestern Abend auf einer Dachterrasse schon den ersten beleuchteten (Weihnachts)Baum erspäht – und mich daran erinnert, dass es nun höchste Zeit ist, ein paar meiner neuen Karten einzustellen. Das habe ich mittlerweile schon gemacht, und wird demnächst hier Thema sein.

Der Titel ist übrigens ein bisschen inspiriert vom Film „Der letzte schöne Herbsttag“ – ist schon ein paar Jahre alt aber sehr empfehlenswert:)

Sommer in den Bergen

In der vergangenen Woche habe ich ja meinen Blog Beitrag geschwänzt, deswegen gibt es heute schon einen Beitrag (und wenn es sich ausgeht eventuell noch einer am Ende der Woche) und der Grund war Sommerfrische in den Bergen. Wenn das Wetter es zulässt, gehe ich gerne ein (paar) mal im Jahr wandern. Und am besten lässt sich das kombinieren mit einem anschließenden Bad in einem See.

Dieses Jahr haben wir richtig Glück mit dem Wetter gehabt und sind vom Gleinkersee, einem sehr schönen kleinen Bergsee in Oberösterreich bei Windischgarsten zur Dümlerhütte gewandert. Danach haben wir die Erfrischung im Wasser genossen. So ein Bergsee ist – auch von der Temperatur her – dann doch komplett etwas anderes als die alte Donau und an einem heißen Tag schaffe es auch ich ins Wasser.duemlerhuetteduemlerhuette_2gleinkersee_2gleinkersee_1

Und beim nächsten Beitrag geht es wieder um den Musterladen, obwohl ich durchaus noch Lust auf mehr Urlaub und Sommer habe.

Sommerstimmung

Nach meinem Beitrag letzte Woche, wo ich ein paar meiner Weihnachtsmotiv-Entwürfe vorgestellt habe bin ich heute in Sommer und Urlaubsstimmung.

Am Wochenende war ich an der Donau Richtung Klosterneuburg (gerne hätte ich da gegenüber ein Ferienhaus) und beim Liegen auf der Wiese ist diese Enten Großfamilie an uns vorbei geschwommen, beziehungsweise ein Ausflug der Halbstarken, nachdem alle in der Gruppe die gleiche Größe hatten.

foto_entenfoto_enten3Ich war leider nur so halb entspannt, da wir Besuch von einer kleinen Schlange hatten und ich es nicht so mit diesen Tieren habe und an das Betreten des Wassers war für mich deswegen auch nicht zu denken.

Mein zweites Sommerfoto ist aus dem Gänsehäufel an der alten Donau. Eine Freundin hat mir dann erzählt, dass letztens im Bad, als sie im Wasser war, Krähen die mitgenommenen Kekse etc. geplündert haben. Vielleicht haben diese hier auch bei uns nur darauf gewartet, dass wir schwimmen gehen.

foto_kraehe2

Ich werde auch immer mal wieder nach Raben-Aufklebern gefragt, bisher hat es noch nicht gepasst aber vielleicht wird es ja aus einem der Fotos, die ich da gemacht habe. Jetzt geht es erstmal in den Urlaub.